Grammatik

Störungen der Grammatik ( Morphologisch- syntaktische Störung) können Wörter und Sätze betreffen (Wortendungen fehlen oder sind nicht korrekt).

"Ich habe spielt". "Du gehen da rein."

Dazu gehören auch Umstellungen: "Mama lange Haare hat."

 

Welche Ursachen hat eine morphologisch- syntaktische Störung?

Es sind ebenfalls Störungen der Verarbeitung und kommen in einer Sprachentwicklungsstörung vor.

 

Wie werden Grammatikstörungen festgestellt?

Hier werden Tests und Spontanspracheprotokolle durchgeführt, in denen zum einen die gesprochene, als auch die verstandene Sprache untersucht wird.

 

Wie verläuft die Behandlung?

- Wortartentherapie (Nomen, Verben, Adjektive)

- Flexion des Deutschen (Konjugation ( ich gehe, du gehst,..) und Deklination ( der Hund/ die Hunde))

- Kongruenzprinzip (Übereinstimmung von Subjekt und Prädikat: "du schwimmst")

- die Verbstellung im Satz

- der Satzbau

- Genus (der/die/das)